Alle Artikel in: history

Kästner. Hier zu arbeiten ist ein Stück Lebensveränderungsprozess.

Uwe Blannarsch Noch ein Stuttgarter Traditionsgeschäft, dass trotz wachsender Konsumtempel und der daraus entstehenden Homogenisierung von Ware, die sich kaum noch von anderen unterscheidet, erfolgreich am Markt ist: Kästner. Ein Unternehmen, das seit 1889 das Gesicht der Stadt widerspiegelt. Ein Gespräch mit Inhaber Uwe Blannarsch über innere Werte, große Leidenschaft und die Herausforderungen an eine moderne Firma. Wir knüpfen Beziehungen zu […]

Buch Roller. Man kann nicht allein nur von schönen Büchern leben

Eeigentlich ist er ja Justizbeamter im mittleren Dienst. Doch Bücher waren schon immer seine Passion. Alfred Roller von Buch Roller über die lässigste Zeit seines Lebens, über begeisterte Kunden und über den Traumberuf als Buchhändler. Ein kleiner Laden am Rande des Königsbaus mit Blick auf den Schlossplatz. Viele kaufen dort einfach nur ihre Zeitung. Doch wer mal einen Blick […]

Lederwaren Acker: Unsere Grundbausteine sind toll

Es ist noch keine 40 Jahre her, da gab es in Stuttgart rund zehn Lederwarenfachhändler. Einer von ihnen: Lederwaren Acker. Das Traditionsunternehmen war damals das kleinste. Heute ist es das einzige. Unsere Grundbausteine sind einfach toll, erklärt Christoph Achenbach auf meine Frage, warum ausgerechnet Lederwaren Acker noch da sei. Lage, Sortiment, Beratungsqualitäten – letztendlich auch die Emotionen, die wir hervorrufen, […]

Café Königsbau. Wir spüren den Druck jeden Tag

Die fetten Jahre sind vorbei. Das gilt wohl auch für Stuttgarter Kaffeehäuser. War die Schwabenmetropole früher mal eine Kaffeehochburg mit 30-40 Cafés, so findet man heute erschreckend wenig traditionelle Cafés im Kessel. Eins hat sich dennoch gehalten: das Café Königsbau. Wir sind noch da! bestätigt mir Christian Rösslein, der in vierter Generation die Leitung des Traditionshauses am […]

Tobi‘s. Du musst den Sinn begreifen

„Mir ist es wichtig, dass meine Betriebe perfekt ohne mich laufen. Ich bin eigentlich der Unwichtigste”, sagt Tobias Meyer, der Inhaber von tobi’s. Schwäbische und deutsche Küche… Sein allererstes Restaurant (mittlerweile sind es ein paar mehr) hat er im Königsbau aufgemacht. Doch hinter dem geschäftigen Treiben steckt Energie, Engagement und ein ziemlich starker Wille. Der Wille zum Erfolg. Und ein langer […]